Vienna Neurosurgery

by Ioannis Stavrou

  • Ioannis Stavrou

Radioonkologische Versorgung von ukrainischen Kriegsvertriebenen im Zentrum Amethyst - Wien

Das radioonkologisches Zentrum Amethyst in Wien bietet im Rahmen einer privaten Initiative zur humanitären Unterstützung von ukrainischen Kriegsvertriebenen in Österreich Versorgung von onkologischen Patienten mittels Bestrahlung an.

Allgemeine Voraussetzungen für die Behandlung mittels Bestrahlung sind:

  • Ukrainische Staatsangehörigkeit

  • Vorliegen entsprechender Unterlagen wie Anamnese und Bildgebung (in elektronischer Form (nicht handschriftlich) auf Deutsch oder Ukrainisch

  • Vorhandene ärztliche Empfehlung einer Bestrahlung

Das derzeit zur Verfügung stehende Budget dieser Initiative deckt voraussichtlich die unmittelbare Behandlung von bis zu 15 Patienten ab.

Die endgültige Auswahl der zu behandelnden Patienten erfolgt durch das Zentrum Amethyst ausschließlich nach medizinischen Kriterien.


1 Ansicht0 Kommentare